Folgeverbundwerkzeug

Folgeverbundwerkzeug

Zweiständer-Kurbelservopresse (SDG-Serie)

Zweiständer-Kurbelservopresse (SDG-Serie)

Die besten Merkmale des SDG-Modells umfassen das Ziehen, Formen, Ausstanzen, Stanzen und Schneiden von Automobilteilen, die in der modernen Automobilindustrie im Trend von leichtgewichtigen, aber doch sehr zugfesten Stahlteilen liegen und sich zufriedenstellend einsetzen lassen. Durch Kombination des Folgestanzens mit der Pendelkurve kann zudem die Produktivität möglicherweise verdoppelt werden, wodurch mehr als 50 % Energie eingespart werden. ergibt sich eine höhere Produktivität bei einer ...
Massivrahmen-Kurbelservopresse (SD-Serie)

Massivrahmen-Kurbelservopresse (SD-Serie)

Für den Einsatz für Autoteile, elektronische Verschleißteile und Haushaltsgeräte geeignet. Für diese Teile kann eine perfekte Ausformung erforderlich sein. Durch Kombination des Folgestanzens mit der Pendelkurve kann die Produktivität möglicherweise verdoppelt werden, wodurch mehr als 50 % Energie eingespart werden. Zudem kann die automatisierte Transfer-Fertigungsstraße zur Verbesserung der Produktivität hinzugefügt werden.
Zweiständer-Kurbelpresse (SAG-Serie)

Zweiständer-Kurbelpresse (SAG-Serie)

Dieses Modell bedient sich eines Zentralantriebs und einer an 8 Punkten geführten Laufschiene zur Steigerung der exzentrischen Belastungsleistung um 20 %. Es eignet sich für das Ausstanzen, Stanzen, Verbiegen und Ausformen von großen, mehrfach bearbeiteten, dünnen Platten und es kann über die gesamte Fertigungsstraße hinweg sogar unabhängig, verschaltet oder mit dem Transfergerät gekoppelt eingesetzt werden.
Zweiständer-Kurbelverbindungspresse (SLG-Serie)

Zweiständer-Kurbelverbindungspresse (SLG-Serie)

Diese Serie ist die erste Wahl für die Ausformung von großen Teilen, sodass sie sich für die Formgebung von Automobilteilen eignet. Für den Antrieb der Getriebekomponente werden eine Kurbelwelle und Verbindungsstangen verwendet. Der weiche Kontakt während der Formgebung reduziert deutlich Vibrationen, Geräusche und Hitze und verlängert auch die Nutzungszeit der Stanzform. Dank des niedrigen Energieverbrauchs können effektiv mehr als 20 % Energie eingespart werden.
Massivrahmen-Kurbelpresse (SNS-Serie)

Massivrahmen-Kurbelpresse (SNS-Serie)

Diese Presse wird allgemein zum Ausstanzen, Stanzen, Verbiegen und zur Formgebung bei kleinen, einzelgefertigten, dünnen Stahlplatten und Folgestanzteilen eingesetzt und kann mit einer Einzelpresse, einer Folgestanze, einem mechanischen Roboter verbunden bzw. einem Transfersystem hinzugefügt werden.
Massivrahmen-Kurbelverbindungspresse (SLS-Serie)

Massivrahmen-Kurbelverbindungspresse (SLS-Serie)

Diese Presse wird allgemein zum Ausstanzen, Stanzen, Verbiegen und zur Formgebung bei kleinen, einzelgefertigten, dünnen Stahlplatten und Folgestanzteilen eingesetzt und kann mit einer Einzelpresse, einer Folgestanze, einem mechanischen Roboter verbunden bzw. einem Transfersystem hinzugefügt werden.
C-Rahmen-Kurbelpresse (SN-Serie)

C-Rahmen-Kurbelpresse (SN-Serie)

Diese Serie wird allgemein zum Ausstanzen, Stanzen, Verbiegen und zur Formgebung bei kleinen, einzelgefertigten, dünnen Stahlplatten und Folgestanzteilen eingesetzt und kann mit einer Einzelpresse, einer Folgestanze, einem mechanischen Arm verbunden bzw. einem Transfersystem hinzugefügt werden.
Folgestanzverbindungspresse (SM2-Serie)

Folgestanzverbindungspresse (SM2-Serie)

Diese Serie wird allgemein zum Ausstanzen, Stanzen, Verbiegen und zur Formgebung von Teilen eingesetzt, die von kleiner Größe sind, aber in großer Menge mittels Folgestanzen produziert werden, und sie kann mit einer Folgestanze verbunden bzw. einem Transfersystem hinzugefügt werden.