Intelligente Stamping-Lösung

Intelligente Stamping-Lösung

Überblick
Die zunehmende Einführung digitaler Technologien wie das industrielle Internet der Dinge (IoT), die autonomen Roboter und die Big-Data-Analytik - die Hauptbausteine für das Wachstum der intelligenten Fertigung - ist ein Teil der vierten Welle der industriellen Revolution (Industrie 4.0).
Als Teil des industriellen Internets der Dinge (IoT) sind Maschinen mit Konnektivität und Integration in Automatisierungssysteme von entscheidender Bedeutung. SEYI hat die Smart Stamping Solution auf der Grundlage intelligenter Maschinen entwickelt, um unsere Kunden bei der Realisierung einer intelligenten Produktion und eines intelligenten Managements zu unterstützen, das ihren Bedürfnissen entspricht.
Produkteigenschaften
Durch den Einsatz eines zentralen Steuerungssystems, das über das Internet der Dinge in der gesamten Presse eingesetzt wird, können alle Daten über den Zustand der Presse und Peripheriegeräte gesammelt und in einer Datenbank organisiert werden.
Darüber hinaus können die Tonnageüberwachung, das Werkzeugschutzsystem, der Status der Motoren, die Temperatur, die Schmierung und der Stromverbrauch nachverfolgt werden. Diese automatische Überwachung verringert die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler. Mit Hilfe der Ferndiagnose oder einer After-Sales-APP kann die Fehlerbehebung weniger zeitaufwändig und kostspielig sein und die Produktionseffizienz verbessern.


Das System kann mehrere Berichte erstellen, z. B. OEE und Umsatz, die es dem Managementteam ermöglichen, Ist-Daten mit der Planung zu vergleichen. Dies kann den Nutzern helfen, genauere Entscheidungen zu treffen und die Produktionsplanung zu optimieren.


Galerie

SEYI Tandem-Pressenanlage mit intelligenter Stanzlösung

  • Standort: China
  • Anwendung: Große Autoteile aus hochfestem Stahl
  • Lösung: Vollautomatische Anlage mit Ein-Knopf-Start zur Verringerung der Leerlaufzeiten und Einführung einer intelligenten Produktionsüberwachung in Echtzeit.


Demo-Website für intelligente Fertigung in der Stanz- und Werkzeugindustrie

  • Standort: Innovations- und Wertschöpfungszentrum für traditionelle Industrie des Wirtschaftsministeriums, Taiwan
  • Anwendung: Fortschrittlicher hochfester Stahl und Verbundwerkstoffe
  • Lösung: 
    • Eine vollautomatische Pressenanlage mit einer SD2-400-Servopresse, die mit Peripheriegeräten wie einem Platinenentstapler, einem Zufuhrgerät, Robotern und 3D-Scannern für die Qualitätsprüfung integriert ist.  
    • Eine Cloud-Plattform für die virtuelle Prüfung von Werkzeugen und Matrize, eine Datenbank für die Entwicklung von Werkzeugen und Matrize sowie eine Online-Diagnose für Werkzeuge und Matrize (bereitgestellt vom Metal Industry Research & Development Center)