Aktuelles

Unternehmen unterstützt lokale Stimmen und hilft der Stammesjugend mit Originalität zu singen

20210831_seyi-aids-talented-tribal-youth-to-sing-with-renewed-vigor-and-strength

Angesichts der Auswirkungen der Pandemie, der dadurch bedingten längsten Sommerferien für die Kinder und dem bevorstehenden Schulanfang im September, hat die Anzahl der Anträge auf spezielle Familienunterstützung durch World Vision Taiwan einen neuen Höchststand erreicht. Viele Betreuer von benachteiligten Familien äußern ihre Sorge um die Ausbildung der Kinder. Laut einem Bericht über die Verfügbarkeit von digitalen Geräten in betreuten Familien haben 83% der Kinder zu Hause keinen Internetzugang; etwa 43% haben kein digitales Gerät zur eigenen Nutzung; 22% haben weder Internetzugang noch ein digitales Gerät. Ende des letzten Schulhalbjahres waren die Schüler nicht in der Lage, die Schule zu besuchen. Dies führte bei benachteiligten Kindern in ländlichen Gebieten zu digitalen Lernschwierigkeiten, die Kinder konnten nicht mit dem Unterricht Schritt halten und litten unter Frustration und geringer Lernmotivation. World Vision startet ein Notfallprojekt für die Unterstützung von Kindern, die von dem pandemiebedingten Unterrichtsausfall betroffen waren. Im Juni wurden über 1.300 Kinder mit digitalen Lernmitteln wie Tablets, Laptops und Prepaid-Lernkarten ausgestattet.

Neben einer Unterstützung mit Hardware ist das Programm auch zur Förderung der natürlichen Talente der Kinder gedacht. Claire Kuo, die Vorsitzende des in Taoyuan ansässigen Unternehmens Shieh Yih Machinery Industry Co., Ltd. hat die Bedürfnisse benachteiligter Kinder in Bezug auf Lernmittel erkannt und wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit dem Unternehmen zusammen. Alle Mitarbeiter sind dazu aufgefordert, sich an der Veranstaltung zu beteiligen und mit den Kindern von Taoyuan zu singen! Die Veranstaltung beinhaltete nicht nur talentierten Sänger und Sängerinnen, sondern lud auch Kinder ein, an einem professionellen Musiktraining teilzunehmen und gemeinsam mit dem Unternehmen im Studio eine Single aufzunehmen. Trotz Verzögerungen wegen der Pandemie und sogar einer Umstellung auf Online-Beteiligung konnte das Feuer der Kinderträume nicht gelöscht werden.

Der auch als „wandelnde CD“ bekannte junge Ureinwohner Hsiao-Ching hat schon seit seiner Kindheit eine himmlische Stimme und dies auch in Schulwettbewerben gezeigt. Aber die finanzielle Situation seiner Familie hat es ihm schwer gemacht, seinen Traum zu verfolgen. Durch ihre Teilnahme am World Vision Programm hat Hsiao-Ching endlich die Möglichkeit, ihren Traum zu verwirklichen. Sie sagte: „Ich singe schon seit meiner Kindheit, aber erst durch das Training der Lehrer bin ich in der Lage, auf die Bühne zu gehen und auf Veranstaltungen wie dieser für die Menschen zu singen. Es gab Zeiten, an denen ich meinen Traum aufgeben wollte, aber dank meiner Beharrlichkeit bin ich heute stolz darauf, eine Ureinwohnerin zu sein!“ Durch die Komposition der Musik vermittelt der Lehrer auch die berührende Unterstützung und Freundschaft zwischen dem Unternehmen und den Kindern und ermöglicht es den Kindern, ihr Selbstwertgefühl auszudrücken und ihr Identitätsgefühl mit der Kultur der Ureinwohner zu vertiefen, wie es im Text des Liedes heißt: 
        Als ich voller Vorfreude über die Berge ging
        Doch allmählich wird mein Herz überschattet
        Aber ich werde mich entscheiden, nicht aufzugeben, ich werde mich selbst finden
        *kulumaha yi e (Bunun-Sprache: Lasst uns heimkehren)

Hsin-Ji Chen, Direktorin des World Vision Taiwan Nordbüros, sagte, dass World Vision Taiwan vor Beginn jedes Schulhalbjahres Stipendien und Ernährungsbeihilfe für etwa 50.000 wirtschaftlich benachteiligte Kinder im Land bereitstellt und lädt Sie ein, deren Familien bei den finanziellen Belastungen durch die Bezahlung der Schulgebühren und verschiedener Bildungsausgaben vor Schulbeginn zu helfen, damit die Kinder die Möglichkeit haben, die Schule kontinuierlich besuchen zu können. Neben finanzieller Unterstützung fördert World Vision auch Kinderprojekte in den Bereichen Talentförderung, Karriereentwicklung und Empowerment, um benachteiligte Kinder bei der Erkundung ihrer Interessen und Stärken zu begleiten, und um sie zu ermutigen, ihre Ausbildung nicht aufzugeben und sich gut auf die Zukunft vorzubereiten. Gleichzeitig soll die eigene Veränderung das Wohlergehen der gesamten Familie verbessern und der Armutskreislauf durchbrochen werden.

2021-08-31